BME-Region Münster-Westfalen

XING ist hierzulande das größte Social Media-B2B-Portal mit über 14.000.000 Mitgliedern in der DACH-Region – LinkedIn das weltweit größte seiner Art mit mehr als 550.000.000 registrierten Usern. Bedeutet: Im Geschäftsalltag führt an sich kein Weg an diesen beiden Plattformen vorbei.

Denn speziell über Social Media-Business-Portale wie XING und LinkedIn lassen sich heutzutage TOP-Entscheider und Auftraggeber – aber auch potenzielle Geschäftspartner - direkt und mit geringen Streuverlusten erreichen.

Doch die Realität sieht anders aus. Verantwortlichen aus den Bereichen Geschäftsführung, Einkauf, Vertrieb oder Personal fehlt es an der Zeit, sich selbst in die Portale XING und LinkedIn einzuarbeiten, ein professionelles XING- (oder LinkedIn-Profil) aufzusetzen und jeden Tag konsequent relevante Entscheider zu suchen, zu selektieren und anzuschreiben.

Daher ist es wichtig, die Funktionen und Optionen auf XING und LinkedIn zu kennen, um hausintern Abläufe planen zu können, die sich in die bestehenden Marketing-, Recruiting- und Vertriebsprozesse integrieren.

Markus Gehlken zeigt in seinem Impuls-Vortrag (Schwerpunkt dabei auf XING) u.a.:

- welche Optionen es auf XING und LinkedIn gibt
- welche „Spielregeln“ im B2B-Networking gelten
- warum XING und LinkedIn in Zeiten der DSGVO immer wichtiger werden
- wie Entscheider aus Einkauf, Logistik und Co. sich professionell präsentieren
- wie man als Einkäufer die eigene Karriere fördert
- wie man effektiv potenzielle Lieferanten, Geschäfts- oder Kooperationspartner findet
- wie XING-Gruppen wirkungsvoll für Ausschreibungen und Kommunikation genutzt werden

- wie Unternehmen dauerhaft und effektiv neue Fach- und Führungskräfte gewinnen

Alle Teilnehmer am Vortrag bekommen im Anschluss an den Vortrag Whitepaper mit Tipps zur Umsetzung von XING- und LinkedIn-Maßnahmen zur Verfügung gestellt.


Ablauf:

ab 17:45 Uhr: Networking und Get together bei Snacks und Getränken im Kaminzimmer

18:15 Uhr: Beginn des Vortrages im kleinen Saal  "Gute Stube"

ca. 20:15 Uhr: Networking und Austausch im Kaminzimmer mit Imbiss und Getränken

Informationen

Weiterempfehlen